News

16.03.2019

Berlin bei Tag und Nacht - Abschlussfahrt des Jahrgangs 10

"Pflichttermin": ein Foto vor dem Brandenburger Tor

Berlin aus der Vogelperspektive (Berliner Fernsehturm) mit Reichstagsgebäude/Kuppelbau und Brandenburger Tor (hinten links)

Wachsweich: Nachbildung von US-Präsident Trump (r.)

Abschluss der Fahrt: Disko-Abend im Club Matrix

Mitte März haben die Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Jahrgangs 10 ihre Abschlussfahrt angetreten, Ziel war die Bundeshauptstadt Berlin.
Das viertägige Programm umfasste mehrere Programmpunkte, darunter eine Stadtrundfahrt/Stadtrallye, der Besuch des Reichstags (Bundestag), der Gedenkstätten Sachsenhausen (ehemaliges Konzentrationslager der Nationalsozialisten) und Hohenschönhausen (berüchtigtes Untersuchungsgefängnis des Staatssicherheitsdienstes/Stasi der DDR) sowie des Wachsfigurenkabinetts "Madame Tussauds".

Neben den geplanten Programmpunkten blieb für die Schülerinnen und Schüler genug Zeit, Berliner Attraktionen wie Brandenburger Tor, Ku'damm, Alexanderplatz oder Hackesche Höfe auf eigene Faust zu erkunden.
Den zweifellos krönenden Abschluss bildete ein Besuch in der Berliner Diskothek "Matrix Club". Anschließend ging es über Nacht mit dem Bus zurück nach Kamen.