News

09.10.2019

Inklusionspreis 2019: Hauptschule Kamen zum dritten Mal dabei!

Freuten sich mit Schulleiterin Dr. B. Günnewig (M.), Lehrerin St. Walter (Inklusionsteam; r.) und den SchülerInnen: Landrat Michael Makiolla (l.) und Berthold Potts (Schulaufsicht für den Kreis Unna)

Unsere Schule wurde zum inzwischen dritten Mal mit dem "Förderpreis für Inklusion des Kreises Unna" ausgezeichnet! Am Mittwoch, 9. Oktober, nahmen Schulleiterin Dr. B. Günnewig, Inklusionsteam-Leiterin St. Walter und Schülerinnen und Schüler mit und ohne Förderbedarf einen der mit jeweils 1500 Euro dotierten Förderpreise entgegen.

Die Schule wurde für ihren neuen Ansatz gewürdigt, im Rahmen ihres "Trainingsraum"-Konzepts ein besonderes Bewegungsangebot für Förderschülerinnen und -schüler aufzulegen, die mit der eingeführten und weitgehend bewährten Trainingsraum-Methodik nur schwer oder nicht (mehr) erreicht werden können.

Überreicht wurde der Preis, der seit 2013 jährlich vom Kreis Unna und der Schulaufsicht für den Kreis Unna vergeben wird, von Landrat Michael Makiolla und Berthold Potts (Schulaufsicht für Haupt- und Förderschulen) an der Schiller-Grundschule (Unna-Massen) - ein Preisträger aus dem Vorjahr. Insgesamt hatten sich in diesem Jahr 24 (Bildungs-)Einrichtungen um einen Förderpreis beworben, fünf Konzepte wurden als förderungswürdig ausgezeichnet.