Überraschungspäckchen für bedürftige Kinder auf dem Balkan

Eine Aktion, die an unserer Schule inzwischen vorweihnachtliche Tradition hat, fand in diesem Jahr ihre Fortsetzung: Wieder packten die Schülerinnen und Schüler Weihnachtspäckchen für bedürftige und ebenfalls unter der Corona-Pandemie leidende Kinder und Jugendliche in Bosnien-Herzegowina. Pfarrer Meinolf Wacker, der die Aktion organisatorisch betreut, durfte sich erneut über eine Vielzahl mit Geschenken befüllter Päckchen freuen, die Schülerinnen und Schüler unserer Schule in seinen Transporter luden. Am Ende der Aktion, an der sich weitere Kamener Schulen beteiligen, werden wieder mehrere Hundert Überraschungspäckchen den weiten Weg in den Balkan antreten.