Ab 11.1. gilt ausschließlich Distanzunterricht

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schüler und Schülerinnen!

Die NRW-Landesregierung hat am 6. Januar angesichts anhaltend hoher Infektionszahlen die bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen noch einmal verlängert und verschärft - zunächst bis zum 31. Januar 2021.

Vor diesem Hintergrund gilt für unsere Schule bis auf Weiteres folgendes Verfahren:

  • Es gibt für alle Klassen/Jahrgangsstufen Distanzunterricht.
  • Der Distanzunterricht beginnt am Montag, 11. Januar, um 7:45 Uhr nach dem jeweils gültigen Stundenplan der einzelnen Klassen. Dies beinhaltet ggfs. auch Nachmittagsunterricht.
  • Eltern und Erziehungsberechtigte stellen bitte sicher, dass ihr Kind am 11. Januar pünktlich zum Unterrichtsbeginn über die bereits bekannten digitalen Plattformen TEAMS und UNTIS erreichbar ist.
  • Es wird voraussichtlich nicht ausschließlich im Rahmen von Online-(Video-)Konferenzen unterrichtet, sondern es werden auch Aufgaben gestellt, die offline bearbeitet werden sollen.
  • Die schon bekannte Wochenplanarbeit beginnt am Mittwoch, 13. Januar.

Notbetreuung: Eltern/Erziehungsberechtigte, deren Kinder der Jahrgänge 5 und 6 (ausschließlich!) eine Notbetreuung in der Schule benötigen, erhalten entsprechende Formulare über die Schulleitung. Während der Notbetreuung findet kein Unterricht statt!

Weitere Informationen auch für Eltern/Erziehungsberechtigte erhalten die Schülerinnen und Schüler während der Online-(Video-) Konferenzen durch ihre Klassenleitungen/Lehrer. Außerdem informieren wir auf dieser Webseite über aktuelle Entwicklungen.