NEWS

24.06.2019

Graffitis auf dem Schulhof? Die der 6a ganz "legal"!

Graffitis sind nicht überall gern gesehen - die auf dem Schulhof unserer Schule schon, wenn sie denn "hausgemacht" sind: Die Klasse 6a hat sich in den letzten Wochen mit dem Thema Graffiti beschäftigt - und ihr Wunsch war, mal ein großes Gemeinschaftsbild zu malen. Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich zunächst im Kleinen mit typischen Graffitimerkmalen wie Style, Outline und Background beschäftigt hatten, wurde in vier Gruppen ein großes Piece für den Schulhof geplant....

» Weiterlesen


19.06.2019

"Tag X" - Jahrgang 10 beendet (inoffiziell) seine Schulzeit

"Endlich" mag sich so mancher und manche gedacht haben: Nach sechs - mal mehr, mal weniger lang empfundenen - Jahren an unserer Schule hat sich der Abschlussjahrgang am 19. Juni mit dem traditionellen "Tag X" inoffiziell von der Hauptschule Kamen verabschiedet. Ab der dritten Unterrichtsstunde übernahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 A, 10 P und 10 B das Kommando in und außerhalb der Schule. Zunächst wurden die anderen Klassen nach und nach aus ihren...

» Weiterlesen


27.05.2019

Babyprojekt 2019: "Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein bisweilen sehr"

In diesem Schulhalbjahr beschäftigten sich Mitte Mai 13 Schülerinnen und Schüler (!) der 9. Klassen wieder mit den Themen Schwangerschaft, Geburt und Familie und nahmen an einem "Babybedenkzeitprojekt" teil.Mit Hilfe von Babysimulatoren, die lebensnah programmiert waren, konnnten sich die Jugendlichen im Projekt „Elternschaft auf Probe“ mit den Verantwortlichkeiten einer Elternschaft auseinandersetzen - bevor sie selbst Eltern werden.Den teilnehmenden "Eltern" sollte die...

» Weiterlesen


20.05.2019

Projektwoche: Musicalproduktion, Patchwork und anderes

In der traditionell unmittelbar nach den Osterferien stattfindenden Projektwoche haben die Schülerinnen und Schüler je nach persönlicher Neigung zu einem von mehr als einem Dutzend verschiedener Themen gearbeitet - ähnlich wie während der "Kreativtage" ohne nach Zensuren schielen zu müssen. Stattdessen konnten sie sich jahrgangsstufenübergreifend mit Themen beschäftigen, für die im "normalen" Unterricht keine oder nicht genügend Zeit zur Verfügung steht. Beispielhaft seien...

» Weiterlesen


05.04.2019

"Reif für die Insel" - Klassenfahrt des 8. Jahrgangs

Norderney - die zweitgrößte und jüngste der Ostfriesischen Inseln war das Ziel der Klassenfahrt des diesjährigen Jahrgangs 8 Anfang April. Trotz teilweise durchwachsenen Wetters  - was an der See nicht wirklich ein Problem darstellt - war die Fahrt ein schönes Erlebnis. An dieser Stelle kommen die Schülerinnen und Schüler einmal selbst mit ihrem "Erfahrungsbericht" zu Wort: "Gut fanden wir, dass wir am ersten Tagen in der Stadt (Stadt Norderney, Red.) waren. Am Dienstag...

» Weiterlesen


29.03.2019

Basketball-Turnier: Ball- statt Denksport

Am Fastnachts-Dienstag stand an unserer Schule auch in diesem Jahr nicht der "Denksport" im Rahmen des regulären Unterrichts auf dem Programm, stattdessen ging es wieder um körperliche Herausforderungen: Während die Jahrgänge 5 bis 7 eine "Sportolympiade" absolvierten, traten die Jahrgänge 8 bis 10 zu einem Basketball-Turnier an. Mit Ehrgeiz und sportlicher Dynamik gingen die verschiedenen Schülergruppen zur Sache. Aus dem Turnier gingen am Ende die Teams 8 B / Mädchen, 8...

» Weiterlesen


27.03.2019

Kommunalpolitik hautnah, Teil 2: Jugendratssitzung der Schülerschaft

Was kürzlich mit dem Besuch einer "echten" Sitzung des Kamener Stadtrates begonnen hatte, fand nun seine Fortsetzung: Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang unserer Schule nahmen neben Schülern und Schülerinnen anderer Schulen an einer zuvor erarbeiteten und geplanten "Jugendratssitzung" unter der Leitung von Bürgermeisterin Elke Kappen teil. Das Online-Portal KamenWeb.de hat diese Sitzung redaktionell begleitet; der ausführliche Bericht ist hier nachzulesen.

» Weiterlesen


19.03.2019

Kommunalpolitik hautnah - 9.-Klässler nehmen an Planspiel teil

Um der vielfach geäußerten Behauptung, viele Jugendliche seien politikverdrossen oder am politischen Geschehen gänzlich desinteressiert, etwas entgegenzusetzen, hat die Friedrich-Ebert-Stiftung ein "Planspiel Kommunalpolitik" entwickelt. An diesem Planspiel nehmen in diesem Jahr u.a. Schülerinnen und Schüler unseres 9. Jahrgangs teil. Dabei besuchten sie zunächst eine "echte" Sitzung des Kamener Stadtrates. Im Anschluss an die Sitzung haben die Schülerinnen und Schüler...

» Weiterlesen


 

 

Hier geht es zum News-Archiv